Programmieren
Projekte
KONCAD FT
Fotos zeigen
Lernkasten
online Laden
KONCAD 3D
Tele-Working
Frames
Video Animator & Tricktisch
Adresse ->
Geschützter Bereich


Sie befinden sich hier: Programmierer / Projekte / 
Projektliste Ralf Kieschnick



KON-CAD FT

Weiterentwicklung von KONCAD FT und Anbindung an den F+T Designer für die Firma Konert GmbH.

Lisp, C++, C# und SQL


Erweiterung der RTO Benutzeroberfläche

Schreiben neuer Komponenten für die Oberfläche, die die Mitarbeiter der Medienagentur RTO GmbH während der Aquise und Bearbeitung der Aufträge benutzen.

Neben Microsoft SQL Server und Basic für Access verwendete ich hauptsächlich C#.


Lernkasten Mathematik

Den Lernkasten habe ich auf Mathematikformeln umgestellt (März 2006). Auch hier habe ich PHP, MySQL und Smarty benutzt, da sich diese Kombination als sehr fehlerrobust erwiesen hat und auch komplexe Anwendungen übersichtlich programmiert werden können.

Derzeit erweitere ich den Lernkasten um ein Administrator-Tool für Lehrer, damit diese mehrere Schüler komfortabel mit Fragen versorgen können.


Typo3 (diese Homepage)

Ein Kunde will eine redaktionelle Inflationsplattform für Nahrungs-Rohstoffe anbieten. Deswegen habe ich mich seit Januar 2006 in Typo3 eingearbeitet und diese Homepage ist das Ergebnis.

 

Typo3 ist ein Content-Management-System, das es den Autoren einer Internetseite erlaubt, ohne spezielle Programme auf ihrem Rechner und ohne sich um das Designen der Seiten zu kümmern, den Internetauftritt mit Inhalt zu füllen.


Zweite Version vom Online-Laden

Dezember 2005 habe ich begonnen mich komplett in MySQL einzuarbeiten und Smarty zu benutzen um den PHP-Teil einer Applikation vom HTML-Teil zu trennen. Zur Übung habe ich den Online-Laden auf diese Techniken umgestellt. In dieser Version sehen Sie den Laden heute als fertiges Projekt.


Überarbeiten der Benutzeroberfläche

Für die Firma CGS Publishing Technologies International GmbH

GUI der Produkte Page, Color Tuner und Works erweitert und auf Betriebssystemunabhängigkeit umgestellt, mittels einer firmeneigenen Schnittstelle.


Schließteilerfassung

Für die Firma Konert GmbH

Einbindung einer Lisp-Makrosprache in eine C++ Projektumgebung.


MyKon

Entwurf eines C++ Erfassungsprogramms zur Parametrisierung von Fenstern, die in AutoCAD erfasst wurden für die Firma Konert GmbH

Anschließende Programmierung im Team mit C++, Lisp und einem SQL Zugang zur Datenbank.


TeBau Wintergartenerfassung

Für die Firma Konert GmbH

Konzeption und Programmierung eines voll objektorientierten C++ Programms (KONCAD 3D), das auf AutoCAD von Lisp aus aufgerufen, eine Benutzeroberfläche zur Verfügung stellt, um die Segmente eines Wintergartens zu gruppieren und mit Maßen zu versehen.


Finstral Beschlagserfassung

Überarbeitung eines Visual Basic Programms zum Zusammenstellen von Beschlägen für Vertrieb, Zwischenhändler und die Fensterbaufirma inklusive Bestellwesen über das Internet für die Firma Finstral als Mitarbeiter der Firma Konert.

Ziel der Überarbeitung der gewachsene Softwarestruktur war Fehlerrobustheit und Offenheit für drastisch geänderte Anforderungen.


Tele-Working Manager

Für die Firma HUMITEC GmbH

Weiterentwicklung einer Benutzeroberfläche zum Einwählen vom Heim-Arbeitsplatz in das Firmen-Netz und Bereitstellen aller anliegenden Arbeitsgänge, der Bürokommunikationen sowie aller notwendigen Werkzeuge für die Firma Humitec GmbH in Visual Basic.


TeBau

Für die Firma Konert GmbH.

Konstruktion von Wintergärten und Vordächern.

in Lisp und C unter AutoCAD.


Frames

Für die Firma Konert GmbH

Neuentwicklung einer objektorientierten Programmierumgebung für Lisp in C++, um komplexe Sachverhalte und großen Datenmengen der Variantenfertigung übersichtlich und einfach handhabbar zu implementieren, sowie robust gegenüber Änderungen zu gestalten.

Die Frames wurden zuerst in LISP und zu einem Späteren Zeitpunkt auch in C implementiert. Nach der Umstellung auf C++ wurden Sie auch in einer C# Umgebung genutzt. Sie sind heute noch die zentrale Datenstruktur der Produkte der Firma Konert.

Die Datenstruktur hat den Vorteil, dass die Eigenschaften und Methoden zur Compilezeit noch nicht alle bekannt sein müssen. Außerdem lassen sich sowohl Eigenschaften wie Methoden (in Form einer Lisp oder C Makrosprache) aus einer Datenbank auslesen.


KonCAD

Für die Firma Konert GmbH

Programmierung einer Autocad Erweiterung zur Erfassung und Konstruktion von Fenstern in Lisp.


3D Animationen

Für die Firma Konert GmbH

Erstellung von 3D Animationen von Wintergärten mittels 3D-Studio für Messen.


Video Animator und Tricktisch

Für die Firma EsTec habe ich die Steuerung eines Videorekorders zur Einzelbildaufnahme entwickelt. Auch für den dazu passenden Tricktisch mit 4 Ebenen für Kamerafahrten habe ich die Steuerung entwickelt.

Dabei habe ich jeweils den Schaltplan mit AutoCAD entworfen und das Maschinenspracheprogramm in 6502 Assembler erstellt.


Der Besitz eines Programms ist nicht so schön wie der Weg dorthin.


Apatche, PHP, MySQL + Smarty

Anfang 2006 beteiligte ich mich an der Weiterentwicklung der Homepage für den Server Mittelerde. Hier habe ich die Kombination aus PHP, MySQL und Smarty kennen gelernt.

 

MySQL ist eine Datenbank, deren Nutzung frei ist. Genauso wie PHP und Apatche. Deswegen laufen viele Anwendungen im Internet mit der Kombination: Apatche Server, PHP und MySQL. Außerdem sind diese drei Komponenten sehr gut aufeinander abgestimmt.

Smarty ist ein PHP-Paket, mit dem die eigenen PHP Scripte zusammenarbeiten, um den PHP-Code vom HTML-Code zu trennen. (Erklärung)


Erste Version vom Online-Laden

Seit April 2004 habe ich auf dem Server Zeitenwandel zwei Online-Figuren gespielt. Thales war ein Jäger, der sich zum Händler entwickelt hat. Anaximenes ein Schmied, der seine Produkte vertreiben wollte. Somit habe ich für die beiden einen Online-Laden in PHP entwickelt.

Der Laden war eine große Hilfe und zum Ende meiner Spielzeit Januar 2006 liefen 80% der Geschäfte über den Laden.

Leider ist unterdessen das Wirtschaftssystem auf dem Server mangels Spielerbeteiligung zum Erliegen gekommen.


Projekt Lernkasten

Mein erstes komplettes Projekt in PHP war der Lernkasten (damals für Square Dance Figuren). Das Lernprogramm folgt einer Lerntechnik, die einen Karteikartenkasten mit Fächern in aufsteigender Größe benutzt, um die verschiedenen Lernstufen optimal anzusprechen. Die Ausgabe erfolgte in XML und wurde dann von PHP in HTML umgesetzt.

 

XML beschreibt Daten als Textdatei, deren Inhalt hierarchisch geordnet ist, ähnlich der Dateiverwaltung auf Computerfestplatten. HTML ist das was der Browser bekommt und verarbeitet, um eine Internetseite anzuzeigen. Beide haben den Vorteil, dass verschiedene Programme die Daten sehr gut verstehen können. (Erklärung)


PHP, XML

Im März 2004 habe ich begonnen, mich mit der Programmierung von interaktiven Internetseiten zu beschäftigen. Jeder kennt die Seiten wie Google, wo der Benutzer eine Antwortseite bekommt, die nur für ihn erzeugt wurde.

Anfänglich habe ich die PHP-Scripte genutzt, um Werbung für Nahrungsergänzung zu verschicken und andere Routineaufgaben zu programmieren.

 

PHP-Scripte werden auf dem Server ausgeführt und liefern HTML Seiten an den Browser des Users ab, in denen kein PHP-Code mehr vorhanden ist.

Sobald der Benutzer die neue Internetseite bekommen hat, endet das Programm und ein neues wird gestartet, sobald er die Seite abschickt. (Erklärung)


POV-Ray, Teragen

Mein erstes Computer-Kunstwerk habe ich 1982 mit Autocad und einem Plotter erstellt.

Seit 2004 benutze ich meist POV-Ray um mich in diese Richtung auszutoben. Teragen erzeugt nette Landschaften, die auf den ersten Blick recht realistisch wirken.

 

POV-Ray benutzt eine Beschreibungssprache (genau wie HTML für Internetseiten) um die darzustellenden Objekte im 3D-Raum aufzustellen. Das Programm erzeugt dann eine fotorealistische Ansicht dieser Objekte. (Erklärung)





Nach oben